Oh Jerum, Oh Jerum, dia Fasnet hot a Loch!

Eine großartige, lange und arbeitsreiche Fasnets-Saison 2019 ging mit dem Kehraus am Fasnetsdienstag zu Ende. Wir sprechen hoffentlich im Namen aller Narren, wenn wir unsere diesjährige Zwiefalter Fasnet als gelungen und „glückselig“ bezeichnen.

Es gilt in der Nachbetrachtung vor allem all denjenigen Dank zu sagen, die uns durch ihre tatkräftige Unterstützung in unserer Arbeit entlastet haben. Insbesondere danken dürfen wir dem Fanfarenzug, Leitung Marcel Ott, und der Musikkapelle, Leitung Alexander Ott, für ihre musikalische Begleitung bei zahlreichen Umzügen und Veranstaltungen der Narrenzunft.

Ein herzliches Dankeschön gilt der Gemeindeverwaltung, an der Spitze Herrn Bürgermeister Henne, dem Bauhofteam, den Herren Robert Stehle, Olaf Zistel und Willi Schmid und beim Hausmeister der Rentalhalle, Herrn Gerald Radzimski. Dank an dieser Stelle auch an die Firmen Mineralöle Schwarz, Carlo Schwarz, und Rolo-Bau, Robert Vollmayer, die uns mit zahlreichen Fahrzeugen aller Art unterstützten. Für die große Kehrmaschine direkt nach dem Umzug danken wir der Firma Stingel.

Wir danken den Zimmereien Hamberger und Bayer für das Stellen unserer Narrenbäume. Natürlich danken wir auch den Baacher Holzmachern Alois Auchter und Ernst Burgmaier für das Fällen unseres Narrenbaums.

Vielen herzlichen Dank an Herrn Pfarrer Zeller und das Team um Maria Knab-Hänle für die wunderbare Gestaltung unserer Messe für Narren. Wie jedes Jahr gilt unser Dank Karin und Chip Fischer für die tolle Bewirtung am Glombigen Donnerstag sowie Holger Sehnwitz für das Fahren unserer Burg.

Ohne Akteure könnten wir keine Zunft- oder Kinderbälle abhalten. Deshalb bedanken wir uns bei allen Aktiven, die dieses Jahr für das einmalige Programm an den Zunftbällen sowie am Kinderball gesorgt haben. Auch bei allen Kuchenspenderinnen möchten wir uns ausdrücklich bedanken.

Einen weiteren Dank möchten wir auch allen Sponsoren und finanziellen Unterstützer der Narrenzunft Zwiefalten sagen, besonders allen Zwiefalter Metzgereien und Bäckereien für die Kinderspeisung nach dem Kinderumzug sowie der Kreissparkasse in Zwiefalten für die zahlreiche Unterstützung und Übernahme des Zunftballkarten-Vorverkaufs.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch dieses Jahr wieder der Zwiefalter Klosterbräu, der Kreissparkasse Reutlingen, RoloBau, Stingel und Schwarz Mineralöle sowie der OEW, die durch ihre Spenden die Fasnet in Zwiefalten in besonderem Maße unterstützt haben.

Besonders hervorheben möchten wir das Engagement von Eugen Schultes und den Zwiefalter Rentnern für ihre zahlreichen Arbeitseinsätze. Vielen Dank für Eure wertvolle Unterstützung beim Auf- und Abbau.

Sehr herzlich möchten wir uns auch bei allen Hästrägern bedanken, an der Spitze bei unseren Obermaskenträgern, die einen vorbildlichen Einsatz gezeigt haben und ohne die eine Zwiefalter Fasnet nicht möglich wäre. Wir haben dieses Jahr ein sehr hohes Engagement von Euch allen abverlangt und wissen das sehr zu schätzen!

Ein persönliches Dankeschön möchten wir dem Zunftrat aussprechen, der uns dieses Jahrs wieder einmal besonders engagiert unterstützt hat. Ein großes Lob und ein großes Dankeschön auch unserem diesjährigen Burggrafenpaar Niklas Karg und Silvia Auchter.

Allen, die sonst noch zum Gelingen der Fasnet 2019 in irgendeiner Form beigetragen haben, recht herzlichen Dank!

Jochen Fundel, Andreas Schmid und Tony Winter


Vielen herzlichen Dank den Firmen, die unseren Kinderball mit ihren Sachspenden unterstützt haben. Dies waren:
KSK Zwiefalten, Voba Zwiefalten, Stingel Bau Schwenningen, Mercedes Benz Neu-Ulm, Bruno Auchter und Autohaus Wiker



aktuelle Busabfahrtszeit

Fahrkarten über fahrkarten[at]narrenzunft-zwiefalten.de nachbestellen




Code scannen und Rälle-Infos direkt aufs Handy erhalten.

Durch das Anmelden wirst du zur WhatsApp-Gruppe Rälle live hinzugefügt. In der Gruppe können nur Admins Nachrichten schreiben. Deine Nummer ist für jeden Gruppenteilnehmer sichtbar.


Wir bedanken uns bei ...